Hypnose ist Vertrauenssache. Es wird eine Beziehung aufgebaut, welche auf Kooperation beruht.

Man muss sich um die Person des Therapeuten herum wohl fühlen und keine Abneigungen verspüren.

 Dies ist aber auch der Fall bei Ärzten, Psychiatern oder Psychologen und deshalb nicht anders zu beurteilen. Welche Ausbildung und Erfahrung kann der Hypnosetherapeut vorweisen? Wo und durch wen wurde er ausgebildet? Wie lange praktiziert er schon? Schmückt er sich etwa mit Titeln, welche nicht echt sind?

Auf die Fragen, die du stellst, bekommst du kompetente und logische Antworten? Oder wird vieles mit "ich weiss nicht", "nicht wichtig" oder nur ausweichend und unzureichend beantwortet?

Kann er/sie Referenzen nennen? Kennen Sie eventuell jemanden, der bereits durch ihn/sie erfolgreich behandelt wurde?

Es gilt auch zu beachten, dass es nicht endlose Sessionen braucht, um ein Problem zu lösen.

Maximal 3 - 4 Sessionen sollten genügen, ansonsten ist die Qualität oder aber die Absicht des Therapeuten zu hinterfragen.

heike schauberger

Kontakt

Heike Schauberger

Mohrenstr. 9b,
96450 Coburg.

Tel: (0172) 57 12 144
Email: schauberger@hypnose-coburg.com

Newsletter abbonieren

Ich bin mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung einverstanden

Sorry, this website uses features that your browser doesn’t support. Upgrade to a newer version of Firefox, Chrome, Safari, or Edge and you’ll be all set.