Was ist das Simpson Protocol?

Das Simpson Protocol – Hypnose ohne Worte, ist eine interaktive Kommunikation mit dem Überbewusstsein.

Du kannst so tiefgreifende, positive Veränderungen für dich erzielen.

Für die Geschichte der Hypnose stellt das Simpson Protocol einen großen Durchbruch dar.

Die Therapie revolutioniert alle anderen bekannten Hypnose Verfahren und wird auch als Quantensprung der Hypnose bezeichnet.

Die Therapie und die Basis ist eine völlig andere als bei allen anderen üblichen Hypnose Techniken.

Dein Überbewusstsein übernimmt die Arbeit – so ist eine individualisierte Anwendung für jeden Klienten möglich.
Der Hypnotiseur muss nicht wissen, was das Problem ist.

Deshalb ermöglicht das Simpson Protocol eine Hypnose Therapie auch für diejenigen, die nur ungern über ihre Probleme sprechen und trotzdem Hilfe brauchen.

Du befindest dich in einem tiefen Hypnose Zustand und kommunizierst trotzdem die ganze Zeit mit mir als Hypnotiseur.
Mit meiner Hilfe führst du alle Arbeiten in deinem Innersten selbst durch. Wir arbeiten mit bzw. über das Überbewusstsein, dieses führt die Veränderungsprozesse durch.

Störende Themen und Probleme werden behoben, Veränderung folgt.
Du nutzt deine eigenen Fähigkeiten für die Lösung.

Der Hypnotiseur bleibt mit seinem Bewusstsein, subjektiven Meinungen und Beurteilungen vollkommen außerhalb des Geschehens.
So kannst du deine eigenen Fähigkeiten gezielt und positiv einsetzten und dein Innerstes ändern.
Die präzise Arbeit mit den unterschiedlichsten Problemen wird auf diese Art möglich.

Was sind die Vorteile des Simpson Protocols?

– Das Simpson Protocol befähigt dich und verleiht dir Stärke und Möglichkeit, alles selber zu schaffen – und das erkennst du auch während der Hypnose Sitzung. 

– Es fließt keine Beurteilung seitens des Hypnotiseurs in den Prozess ein. Dein Höhere Selbst gibt vor, was zu tun ist und was nicht.

– Das Simpson Protocol arbeitet weder mit Skripten noch mit Formeln. Es ist dem Hypnotiseur und deinem Geist damit möglich, ganz frei jedes beliebige Problem zu bearbeiten, das gerade hochkommt.

– Es handelt sich um einen Prozess, der auf der offenen und vertrauensvollen Beziehung zwischen dem Hypnotiseur und deinem Überbewusstsein basiert.

Hypnose als Stellvertreter?

Das Simpson Protocol eignet sich hervorragend, um stellvertretend, natürlich nach hohen ethischen Grundsätzen, z.B. für Säuglinge, Kleinkinder, Demenzkranke, Sterbende, Schwerbehinderte oder Tiere zu arbeiten.

Als Stellvertreter eignet sich eine nahestehende Bezugsperson, z.B. die Eltern oder Großeltern bei Kindern, oder auch die Lebenspartner bei Erwachsenen, Herrchen oder Frauchen bei Tieren.

 

Hast du Fragen? Die meisten Fragen sind in einem kurzen Gespräch schnell beantwortet.

Melde dich telefonisch, über das Kontakt -oder Beratungsformular für eine kostenfreie Online Beratung

 

Herzlichst, Heike Schauberger

 

 

 

Herzlichst, Heike Schauberger


 

Im folgenden Video erkläre ich dir die Vorgehensweise mit dem Simpson Protocol.

   
 

heike schauberger

Kontakt

Heike Schauberger

Mohrenstr. 9b,
96450 Coburg.

Tel: (0172) 57 12 144
Email: schauberger@hypnose-coburg.com

Newsletter abbonieren

Ich bin mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung einverstanden

Sorry, this website uses features that your browser doesn’t support. Upgrade to a newer version of Firefox, Chrome, Safari, or Edge and you’ll be all set.